Neuigkeiten
02.05.2014, 12:13 Uhr
Bildung fängt bereits im Kindergarten an
Neue Räume im Familienzentrum bezogen
Bildung fängt für uns bereits im Kindergarten an. Bei diesem Ansatz unterscheiden wir uns von anderen politischen Gruppierungen, die den Bildungsbegriff derzeit nur auf die Sekundarschule beschränken wollen. So wurden inzwischen die neuen Räume des Familienzentrums Schatenstraße bezogen.
Hier wird es beispielsweise auch Räume für die Sprachbildung, Naturwissenschaften oder Elternberatung geben. Die Gemeinde hat mit dieser Maßnahme weitere rund 750.000 € in die frühkindliche Bildung investiert.
Die Einrichtung wird jetzt mit hohem Qualitätsmaßstab sechsgruppig geführt und bietet jedem Kind eine freie Entfaltung der Persönlichkeit.

Hövelhof verfügt über fünf kommunale und drei kirchliche Einrichtungen sowie den von einem Trägerverein getragenen Waldkindergarten. Alle neun Einrichtungen leisten ausgezeichnete Bildungs- und Betreuungsarbeit zum Wohle unserer Kinder. Sie sind räumlich und personell hervorragend ausgestattet. Die Standards und Vielfalt dürften kreisweit einmalig sein. Die Kinder werden hier individuell auf höchstem Niveau für die weitere Schullaufbahn vorbereitet.