Tourist-Info

Ehemaliges Küsterhaus


Das denkmalgeschützte Küsterhaus wurde in Kooperation mit der katholischen Kirchengemeinde als Eigentümerin vollständig erneuert. Während im Erdgeschoss die Tourist-Information einen neuen Standort bekam, zog im Obergeschoss das Pfarrbüro ein. So wurde das ortsbildprägende Bauwerk neben dem Jagdschloss nicht nur in der Bausubstanz, sondern auch in seiner Nutzung langfristig gesichert.