Neues E-Center am Kreisverkehr eröffnet

Lüning investiert 10 Millionen Euro am Standort Hövelhof

13.08.2020
Eröffnungsband v.l.n.r.: Lüning Geschäftsführer Phillipp Rieländer, Marktleiter Sven Reddeker, Bürgermeister Michael Berens und Bereichsleiter Jens Krukenmeyer
Eröffnungsband v.l.n.r.: Lüning Geschäftsführer Phillipp Rieländer, Marktleiter Sven Reddeker, Bürgermeister Michael Berens und Bereichsleiter Jens Krukenmeyer


Der Vergleich mit dem KaDeWe in Berlin kommt nicht umsonst: Schließlich hat der stellvertretende Marktleiter dort bereits gearbeitet. Jetzt hat das wohl modernste Einkaufscenter in OWL und vielleicht sogar das schönste in Deutschland seine Toren geöffnet und ist zu einem Genusstempel geworden. Das neue E-Center am Kreisverkehr bietet ein Einkaufserlebnis der besonderen Art!


Eine riesengroße Vielfalt an Produkten in einer einladenden Atmosphäre. Der Heimatgedanke ist regelrecht spürbar! Die Firma Lünig hat zahlreiche Wünsche der Hövelhofer aufgenommen: So wurden im Vorkassenbereich geschmackvolle Ladentheken mit frischem Fisch von Marc Kespohl und Antipasti der Familie Aslan sowie der Grill Athen integriert! Im Laden gibt sogar Sushi, Burger oder Dry Aged Beef. Für den besonderen Charme sorgen die rund 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon 90 aus Hövelhof! Über sechs Jahre wurde an dem Projekt geplant und gearbeitet. Insgesamt wurden 10 Millionen Euro investiert. Ein weiteres Highlight für Hövelhof!